Back / Zurück HvdH Transalp    6. Etappe     „Bormio - Dimaro“
Erforderliche Kompasskarte: Nr. 072 Etappendaten: Super Wetter 19 - 25°C 80 km – 2000 Hm auf / 2400 Hm ab - Gesamtzeit 8:15 h (6:15 h netto)  -  3500 kcal Vom Hotel waren es nur einige 100 m ohne Steigung, dann ging es rechts ab und wir hatten jetzt ca. 1400 Höhenmeter an einem Stück – bis zum Gavia Pass vor uns. Wie am Tag zuvor hatten wir schnell unseren Tritt gefunden und es ging wieder mit niedrigem Puls – das Höhentraining zeigt seine Wirkung – stetig berauf. Ab dem Ort S. Caterina Valfurva (1738 m) gab es nur noch Strasse, viel Panorama und einige Motorräder die einen überholten. Kurz vor dem Pass gab es einen super Ausblick auf den gewaltigen Gletscher „Ghiacciaio del Forni“.  Nach dem Passieren des grün schimmernden Lago Bianco erreichten wir nach ca. 3,5 h Anstieg den Gavia Pass mit 2621 Metern. Auf der Passhöhe gab es erst einmal eine ausgedehnte Mittagspause auf der Sonnenterasse mit vielen Kohlehydraten. Bei der Abfahrt ging es vorbei am tiefer liegenden Lago Nero und wir erreichten einen Tunnel, den wir aber an der Talseite über eine alte schmale Strasse passieren konnten. Auf der anschließenden super Serpentinenstrasse ging es mit sehr hoher Geschwindigkeit Richtung Tal. Achtung  in der Ortschaft Pezzo (1565 m) den Abzweig nach links nicht verpassen, sonst hat man sehr schnell einige Höhenmeter vernichtet und landet in Ponte di Legno. Jetzt geht es mehrere Kilometer in gleichbleibender Höhe durch den Wald, bis man in einer Serpentine auf die Strasse zum Passo Tornale trifft. Nach einigen Kilometern bergauf, erreicht man im Skigebiet Adamello den Passo Tornale mit 1883 Metern. Über die Hauptstrasse geht es von hier schnell bergab durch das Val di Vermiglio bis Ossana (1001 m) und Pellizano (931 m) wo man rechts abbiegt und auf schöne kleine Nebenstrassen bzw. Radwegen im Val di Sole gelangt. Über diese geht es durch eine tolle Landschaft und immer parallel zum Fluß Noce bis zum Etappenziel in Bormio in 772 Metern. Hier haben wir das Biker freundliche Hotel Serena angesteuert. Hinweise zum Hotel: Reservierungen unter Tel. +39 0463 974 974. Das Hotel ist auf Mountainbiker eingerichtet. Und verfügt über einen Abstellraum für Fahrräder. Es ist zu empfehlen Halbpension zu buchen, dann gibt es zum Abendessen ein Buffet. Tour: 23474 Link Youtube:v9hdOxpUwnw
Polarpulskurve (rot) Höhenaufzeichnung (braun) und Geschwindigkeit (blau) HvdH Hans van den Hövel Home GPS Touren Videos Diverses Historie Privat Impressum Hans van den Hövel Home Videos Diverses Historie Privat Impressum GPS Touren